Bei der FCC in den USA ist nun das HTC PD42100 eingetroffen und wird für die Zulassung auf dem amerikanischen Markt, auf Herz und Nieren geprüft. Glücklicherweise ist einem Mitarbeiter egal was er darf und was nicht und hat daher ein paar Fotos vom Gerät gemacht und veröffentlicht. Wie die Jungs von mobiFlip richtig erkannt […]

Bei der FCC in den USA ist nun das HTC PD42100 eingetroffen und wird für die Zulassung auf dem amerikanischen Markt, auf Herz und Nieren geprüft. Glücklicherweise ist einem Mitarbeiter egal was er darf und was nicht und hat daher ein paar Fotos vom Gerät gemacht und veröffentlicht. Wie die Jungs von mobiFlip richtig erkannt haben, hat das Gerät zwar ein Verizon Branding, was uns aber egal ist, da das Gerät auch den hier funkenden Standard GSM unterstützt. Denn schon auf zwei großartige Geräte mussten wir in Deutschland bisher verzichten, das Motorola Droid X und HTC EVO 4G unterstützen dies nicht und sind seither auch nicht auf unserem Markt verfügbar. Meist kommen entsprechende Geräte erst wesentlich später nach Europa.

Das neue HTC Gerät hat ein 4” Display und eine Volltastatur zum ausfahren. Im Gerät soll ein neuer Qualcomm 1,2GHz Prozessor stecken, sind wir mal gespannt wie das Gerät heißen wird und wann es letztendlich kommt.

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.