Wahrscheinlich ist euch YU als Hersteller von Smartphones genauso unbekannt wie uns, doch mit dem Yuphoria haben sie definitiv unsere Aufmerksamkeit, obwohl dieses Gerät nicht in Deutschland in den Handel kommen wird. Dennoch ist es richtungsweisend, welche Hardware wir für 100 Dollar oder Euro in naher Zukunft bekommen werden. Das neue Smartphone, welches für seinen […]

Wahrscheinlich ist euch YU als Hersteller von Smartphones genauso unbekannt wie uns, doch mit dem Yuphoria haben sie definitiv unsere Aufmerksamkeit, obwohl dieses Gerät nicht in Deutschland in den Handel kommen wird. Dennoch ist es richtungsweisend, welche Hardware wir für 100 Dollar oder Euro in naher Zukunft bekommen werden. Das neue Smartphone, welches für seinen Preis sogar mit einem hübschen Design aufwarten kann, ist ein neues Gerät mit dem Cyanogen OS (Android 5.0).

Die Hardware ist klasse, unter der Haube gibt es einen Snapdragon 410-Prozessor und 2 GB RAM Arbeitsspeicher. Das verbaute 5″ Display ist mit Gorilla Glass 3 geschützt und löst mit 1280 x 720 Pixel immer noch ausreichend hoch auf. Nur 8,25 mm ist das Smartphone dünn und mit 143 g bringt es auch ein gutes Gewicht auf die Waage.

Weitere Eckdaten sind die 8 MP Kamera mit f/2.2er Blende, der 16 GB Datenspeicher + microSD-Slot, der 2.230 mAh Akku, Bluetooth 4.0, Qualcomms Quick Charge 1.0 und die 5 MP Frontkamera. Das Gehäuse ist aus Metall.

Wie gesagt, ein ordentliches Paket für 100 Euro. Da kann nur knapp das Moto E* mithalten, das allerdings auch deutlich schlechter ausgestattet ist. Eure Meinung zu diesem Paket?

(via XDA Devs)

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.