Folge uns

Android

Android TV: Nexus Player jetzt in Deutschland verfügbar

Veröffentlicht

am

ASUS Nexus Player

Ihr wollt euren TV mit einer neuen smarten Plattform aufrüsten? Dann könnte der neue Nexus Player von Google für euch interessant sein, der jetzt nämlich auch in Deutschland verfügbar ist. So stehen uns nun drei interessante Plattformen zur Verfügung, denn nachdem Apple mit dem Apple TV seit langer Zeit im Business ist, danach Amazon mit dem Fire TV* und Fire TV Stick* nachgelegt hat, kommt nun Google um die Ecke.

Es ist von Google der zweite Anlauf, denn Google TV gab es bereits vor einiger Zeit, doch das System war nicht nur nicht erfolgreich, sondern wurde deshalb auch so gut wie gar nicht gepflegt. Android TV soll anders werden, hat auch eine deutlich intuitivere grafische Oberfläche und viel mehr Power.

Der Nexus Player hat einen Quad-Core von Intel, 1 GB RAM Arbeitsspeicher, 8 GB Datenspeicher, WLAN-ac, Bluetooth 4.1, einen HDMI-Ausgang und einen microUSB-Anschluss.

Kaufen könnt ihr das Teil jetzt im Google Store für 99 Euro.

[youtube https://www.youtube.com/watch?v=cQFvwwQeIfU]

6 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

6 Comments

  1. Dominic Fuchs

    15. April 2015 at 10:06

    Find ich echt super. Bin echt am überlegen ob ich mir so ein Ding zulege.

    Kann mir jemand paar Fragen dazu beantworten?
    – Kann ich jede App installieren oder nur die Apps die für Android TV optimiert sind?
    – Kann ich das GamePad auch für einen SNES Emulator oder ähnliches nutzen?
    – Weiß jemand ob man Magine TV installieren (nicht casten) kann? :/

    • Denny Fischer

      15. April 2015 at 10:54

      offiziell sind nicht alle Apps verfügbar, theoretisch können aber alle Apps genutzt werden, die auch im Querformat auf Tablets oder Smartphones laufen. Ob Gamepads laufen, wie du meinst, kann ich dir leider nicht sagen, da müsstest du mal das Internet durchforsten, ob du Antworten findest.

      • Dominic Fuchs

        16. April 2015 at 13:29

        Super danke für die schnelle Hilfe.
        Offiziell heißt dass es Root und Modding auch für den Nexus Player gibt?

        Ich muss ehrlich sagen seit Android 5 habe nicht mehr mit ROMs gespielt da ich mit meinem Nexus 6 und 7 auf Stock eigentlich sehr zufrieden bin. Würde ungern beim Nexus Player wieder damit anfangen. xD

      • Denny Fischer

        16. April 2015 at 14:03

        rooten kann man das Teil wohl

  2. Christian Lange

    15. April 2015 at 10:43

    Bin auch schon länger am grübeln…bringt es so viel Mehrwert wenn man schon einen Chromcast hat?

    • Denny Fischer

      15. April 2015 at 10:51

      bist halt prinzipiell nicht auf andere Geräte angewiesen, wie es beim Chromecast der Fall ist.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt