Für die Fernseheulen: Android bekommt direkt von Google eine neue Kachel für die Schnelleinstellungen spendiert.

Google hatte dieses Feature schon vor einer Weile angekündigt und bringt es jetzt endlich auch auf die Geräte deutscher Nutzer. Mit dem Wandel der bisherigen Google Play Filme-App zu Google TV kommt ein neues Feature in die Schnelleinstellungen. Darüber kann man nun wirklich sehr schnell auf eine virtuelle Fernbedienung zugreifen, die sämtliche Geräte mit Android TV OS steuern kann.

Schnellzugriff auf die Fernbedienung landet nativ in Android

Google hat dafür auch das Layout der Fernbedienung überarbeitet, weil die bisherige Android TV Remote-App demnächst eingestellt werden soll. Wie uns auch schon die ersten Leser bestätigen, ist bei ihnen die neue Kachel in den Schnelleinstellungen seit ein paar Tagen verfügbar. Das ist bei mir auf dem Pixel 5 auch der Fall (links, vierte von oben), auf dem neuen Pixel 6 allerdings noch nicht.

Es scheint die Verteilung der Neuerung zu laufen, allerdings sehr langsam. Vor wenigen Tagen wurde die neue Google TV-App abermals für deutsche Nutzer angekündigt. Habt noch ein wenig Geduld, solltet ihr die neue Kachel auf euren Geräten noch nicht vorfinden können.

Google kündigt mal wieder neue Google TV-App für deutsche Nutzer an

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Nehmen Sie an der Konversation teil

1 Kommentar

  1. Hab’s schon seit über einer Woche installiert. Die App ist deutlich besser als die alte Android tv Fernbedienung

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar
Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.