David Singleton Android Wear

Google konnte bislang eigentlich nur mit Android für Smartphones einen wirklichen Erfolg auf die Beine stellen, Ableger wie Android Wear scheitern bislang immer an sich selbst. Vielleicht müssen deshalb einfach Veränderungen her, wie sie es jetzt beim Team rundum Android Wear gibt. Verlassen hat das Team nun der Vice President des Engineering-Teams, also eine oder vielleicht auch die entscheidende Figur für die Entwicklung von Android Wear der jüngeren Vergangenheit.

David Singleton stand für Android Wear, er kündigte unter anderem auf der IO 2017 neue Updates an und leitete alle Android Wear-Teams weltweit. Zugleich ist sein Abgang also auch eine Chance für Android Wear, eine Chance für eine bessere Zukunft.

Für viele Nutzer wird Android Wear einfach zu schlecht behandelt, Google gibt sich nicht richtig mühe. Somit hat das System viele Bugs, läuft nicht immer flüssig und überzeugt nicht gerade mit einem durchdachten Konzept. Ob sich das mit neuen Führungskräften ändert, bleibt abzuwarten.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.