Google hat für die LG Watch Sport die erste Beta der neuen Oreo-Firmware bereitgestellt, erste Neuerungen konnten daher schon entdeckt werden. Normalerweise bringt das neuste Android Wear-Update nur ein technisches Upgrade, das sich hauptsächlich unter der Haube abspielt. „Background Limits“ sind neu und könnten auch bei Android Wear eine spürbare Verbesserung der Akkulaufzeit mitbringen. Es gibt aber […]

Google hat für die LG Watch Sport die erste Beta der neuen Oreo-Firmware bereitgestellt, erste Neuerungen konnten daher schon entdeckt werden. Normalerweise bringt das neuste Android Wear-Update nur ein technisches Upgrade, das sich hauptsächlich unter der Haube abspielt. „Background Limits“ sind neu und könnten auch bei Android Wear eine spürbare Verbesserung der Akkulaufzeit mitbringen. Es gibt aber noch mehr.

Entdeckte Neuerungen der Oreo-Beta

So lässt sich jetzt zum Beispiel der Touchscreen deaktivieren, wenn das „Always On Display“ aktiv ist. Die Uhr reagiert dann nur noch bei Druck auf die Power-Taste. Dadurch könnte das versehentliche Aktivieren der Uhr minimiert werden. Ebenso neu ist der Battery Saver bzw. die Möglichkeit diesen nun jederzeit manuell aktivieren zu können. Vorher hat sich dieser  automatisch aktiviert, wenn der Akku eine bestimmte Restkapazität erreichte. [via 9to5Google] [posts-by-tag tags=“Android Wear“ number = „5“]

Denny Fischer

Gründer von SmartDroid.de, bloggt seit 2009 über die aktuellsten Technik-Trends. Schon immer an Technik interessiert, begann die Karriere mit eigenem Blog ab 2008 - nur ein Jahr später mit dem Fokus...

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.