Android: Wechsel aufs iPhone wird noch einfacher

Apple-iPhone-vs-Galaxy-S23-Ultra-Hero

Bilder: Bagus Hernawan/Onur Binay/Unsplash

Wer seine Fotos umziehen will, kann das jetzt noch einfacher tun. Apple und Google haben eine Lösung.

Einige Nutzer gehen den Weg und wechseln irgendwann in ihrer Smartphone-Karriere das Ökosystem. In den letzten Jahren wächst der Marktanteil des iPhones, was natürlich bedeuten muss, dass immer mehr Leute ihr Android-Gerät verlassen. Der Wechsel ist heute einfacher denn je und es kommen weitere Verbesserungen noch hinzu.

Google und Apple arbeiten nach eigenen Angaben jetzt zusammen, um die Übertragung von Fotos zu erleichtern. Dabei soll der Umzug von Android mit Google Fotos auf das iPhone mit iCloud Fotos sehr viel besser klappen. Die gemeinsame Arbeit begründet auf der Data Transfer Initiative, die in den letzten Jahren schon Wirkung zeigte.

Die Ankündigung:

Dies ergänzt und vervollständigt die bestehenden Übertragungen, die zuerst von iCloud Photos auf Google Photos möglich waren, und erfüllt ein zentrales Prinzip der Gegenseitigkeit der Data Transfer Initiative (DTI). Das Angebot von Apple und Google wird im Laufe der nächsten Woche eingeführt.

Wer die Übertragung von Google Fotos zu iCloud nutzen möchte, wird das über das Takeout-Angebot von Google machen können.

Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!