Angebot: Beliebtes Touchscreen-Chromebook fällt unter 200 Euro Marke

Acer Chromebook Spin 513

Du suchst ein richtig günstiges Chromebook, willst aber für die Nutzung von Android-Apps nicht auf einen Touchscreen verzichten? Dann könnte das neuste Angebot bei Notebooksbilliger während der "Black Week" interessant sein.

Du suchst ein richtig günstiges Chromebook, willst aber für die Nutzung von Android-Apps nicht auf einen Touchscreen verzichten? Dann könnte das neuste Angebot bei Notebooksbilliger während der „Black Week“ interessant sein. Dort erhaltet ihr jetzt gerade das Acer Chromebook Spin 513 für einen Preis von nur noch 194,06 Euro.

Das sind 140 Euro weniger als in anderen Shops! Für den besagten Preis erhaltet ihr ein 13,3″ Full HD Chromebook mit Touchscreen-Funktionen, Snapdragon 7180c Lite-Prozessor, 4 GB RAM Arbeitsspeicher und 64 GB Datenspeicher, Bluetooth 5.0, WLAN-ac, Stereo-Lautsprecher, USB-C und Klinke. Der Akku soll über 13 Stunden halten können.

Acer Chromebook Spin 513

Das Display kann umgeklappt werden, so kann man das Acer Spin 513 auf einen Tisch aufstellen oder wie ein Tablet verwenden. Aufgrund der Verfügbarkeit von Google Play Store und Android-Apps ist das Acer Spin 513 somit der perfekte Allrounder für kleines Geld.

PS: Inzwischen ist ein alternativer Deal online gegangen. Dort findet ihr das IdeaPad Duet von Lenovo für ebenfalls schmale 189 Euro.

Angebote können frühzeitig enden: Denkt bitte daran, dass beworbene Angebote oft ein fixes Ablaufdatum haben. Sie können aber auch frühzeitig enden und nicht immer ist der Zeitpunkt bekannt. Auch die Verlängerung eines Angebots ist nicht ausgeschlossen. Außerdem ist es immer sinnvoll, einen Preisvergleich vor dem Kauf zu bemühen.

Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

1 Kommentar zu „Angebot: Beliebtes Touchscreen-Chromebook fällt unter 200 Euro Marke“

  1. Ich muss sagen, dass ich mit dem Gerät mehr als zufrieden bin. Klar, man kann keine Wunder erwarten, aber das Betriebssystem scheint wie zugeschnitten auf die Hardware. Es läuft super, sofern man sich im Officebereich bewegt.
    Netflix, Prime Video etc laufen problemlos, auch Android Apps für nen USI-Stift sind im Tabletmodus gut nutzbar.
    Aufgrund der ARM-Architektur läuft sogar Diablo Immortal.

    Die Akkulaufzeit ist immens! 10 Stunden kriegt man locker hin.

    Ich geb das Ding nicht wieder her, probiert es ruhig aus, das P/L-Verhältnis ist klasse.

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!