Folge uns

Testberichte

Anker Soundcore Life Q20 Testbericht: ANC-Bluetooth-Kopfhörer zum Sparkurs

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Anker Soundcore Life Q20

Kopfhörer gibt es heute wie Sand am Meer und selbst zu günstigen Preisen bekommt man durchaus attraktive Hardware geboten. Mit dazu gehören die Anker Soundcore Life Q20, die ich in den letzten Wochen ausprobiert habe und fest in meinen Alltag integrierte. Nicht mal 60 Euro werden für dieses Paket fällig, dafür gibt es sogar eine aktive Geräuschunterdrückung. Aber auch in anderen Punkten können diese Drahtlos-Kopfhörer überzeugen.

Grundsätzlich machen die Soundcore Life Q20 einen soliden Eindruck, auch wenn uns die gewählten Materialien nicht vom Hocker hauen. Wir können kein Metall und Alcantara bei einem Kurs von 60 Euro erwarten. Auch klar. Ein von einigen Leuten monierter Geruch steigt mir nicht in die Nase, dafür muss man mit der Nase schon sehr an die Ohrpolster gehen. Welche übrigens sehr angenehm am Ohr liegen bzw. die Ohren umschließen. Bei mir nicht nötig aber möglich: Man kann die Bügel ausziehen, wodurch das Headset auch auf deutlich größere Köpfe passt.

Anker Soundcore Life Q20

Grundsätzlich überzeugen diese Kopfhörer mit einem guten und durchaus leichten Sitz am Kopf. Das gute Umschließen der Ohren sorgt bereits für eine gute Dämpfung der Umgebungsgeräusche, die insgesamt nur fünf Tasten an den beiden Ohrhörern sind jeweils gut erreichbar und ihr Aufgaben sind unschwer mit den Fingern zu erkennen. Aber wie ist er nun, der Sound dieser preislich attraktiven Kopfhörer?

Anker Soundcore Life Q20

Hohe Reichweite, langer Atem

Grundsätzlich ist das ANC schon mal eine gute Basis, auch wenn man hier keine totale Stille erwarten kann. Indoor ist die Geräuschunterdrückung gut, der Saugroboter stört mich während der Arbeit nun gar nicht mehr. Draußen fehlt es natürlich an Performance. Wind und Regen sind gedämpft aber trotzdem deutlich zu hören. Gemeinsam mit der recht basslastigen Ausgabe kann sich das Klangbild aber durchaus hören lassen. Ich höre damit Podcasts und Musik jeglicher Art, meine Frau macht das ähnlich. Wir sind beide ziemlich zufrieden. Den Audiophilen mag das Klangbild vielleicht zu basslastig sein, ich bin als Laie auf diesem Gebiet aber sehr zufrieden.

  • Impedanz: 16Ω
  • Audiotreiber: 2 x 40mm
  • Frequenzgang: 16 Hz – 40 kHz

Übrigens gehen diese Kopfhörer gar nicht zu laut zu stellen, manchmal würde ich mir sogar noch mehr Lautstärke wünschen.

Anker Soundcore Life Q20

In der Amazon-Beschreibung steht was von USB-C, doch der Ladeanschluss ist definitiv microUSB. Leider. Man muss aber gar nicht so oft das Kabel dafür suchen, denn die Akkulaufzeit ist phänomenal und könnte durchaus die beworbenen 30 Stunden erreichen. Mit aktivem ANC komme ich viele Tage bei moderater Nutzung hin, das haben mir auch schon andere Nutzer bestätigt. Selbst sehr lange Tage oder sogar Reisen sollten mit den Q20 kein Problem darstellen.

Apropos lange, die Reichweite ist dank Bluetooth 5 auch wirklich stark. Ich kann vom Arbeitsplatz in die 23 Schritte entfernte Küche gehen und habe zwei Trockenbauwände dazwischen, doch die Wiedergabe bleibt ohne Abbrüche.

Fazit: Viel Kopfhörer für wenig Geld

Schlussendlich bleibt eine klare Kaufempfehlung für diese Kopfhörer, da man für unter 60 Euro ein vollwertiges Gesamtpaket mit kräftigem Sound bekommt. Ich nutzte bislang sehr selten Kopfhörer, was sich mit den Anker Soundcore Life Q20 in wenigen Wochen verändert hat. Highlight ist für mich der Tragekomfort gemessen am niedrigen Preis. Top.

Kommentare öffnen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebte Beiträge