Wie die Telefonica-Tochter O2 mitteilt, hat man die Mein O2-Anwendungen auf fast allen Plattformen überarbeitet. Mein O2 heißt die Anwendung für die eigenen Kunden, worüber sie ihre Verträge komplett einsehen und auch konfigurieren können. Jetzt hat die Plattform im Web und auch für die Apps (iOS und Android) einen neuen Look bekommen, der moderner und auch intuitiver sein soll. Zudem ist die Buchung von neuen Paketen nun deutlich einfacher und erfordert nur noch zwei Schritte.

„Das neue Design des Webauftritts ist geprägt von der klar strukturierten Menüführung. Optimiert für mobile Endgeräte erscheint die Webseite auf dem Browser des Smartphones oder Tablets nun konform mit der Ansicht im Desktop-Browser – und steht damit auch im Einklang mit dem Erscheinungsbild der Mein O2 Smartphone-App. So erfolgt auch die Menüführung der verschiedenen Anwendungen online und in der App universell und einheitlich.“

„Die Services, Angebote und Informationen sind in der neuen Version unkompliziert und schnell über die Startseite aufrufbar. Sie sind den jeweiligen Menüpunkten logisch zugeordnet, sodass kein langes Suchen nötig ist. Neu stehen den Kunden in der mobilen Version nun auch alle Services aus der Web-Version zur Verfügung.“

Das aktualisierte Portal lässt sich weiterhin hier im Web aufrufen, alternativ kann man sich die neuste Android-App direkt aus dem Google Play Store ziehen.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.