• Apple bietet in den USA Rabatt beim Eintausch alter Smartphones.
  • Doch die Geräte werden älter.
  • Deshalb gibt es weniger Geld.

Apple bietet seit einiger Zeit ein Eintauschprogramm, mit dem ihr beim Kauf eines neuen iPhones bares Geld sparen könnt. Sogar Android-Smartphones können gegen einen Rabatt eingeschickt werden. Jetzt ist den Kollegen von MacRumors allerdings aufgefallen, dass Apple ordentlich an dem Gegenwert von Android-Smartphones gedreht hat – und zwar zu Ungunsten der Kunden. In Deutschland lassen sich übrigens ausschließlich Apple-Produkte für den Rabatt eintauschen, bei allen anderen Geräten übernimmt das Unternehmen höchstens das Recycling, wofür ihr natürlich keinen Cent seht.

Smartphones werden älter und verlieren an Wert

Dass die Preise runtergehen, hängt vermutlich damit zusammen, dass die Smartphones schließlich immer älter werden und inzwischen durch neue Generationen ersetzt worden sind (oder bald noch ersetzt werden wie beim Galaxy S21). Das Pixel 6 wurde bislang aber noch nicht ins Tradein-Programm aufgenommen, dabei wäre es nach dem katastrophalen Start durchaus verständlich, wenn jemand vom neusten Google-Flaggschiff auf ein iPhone wechseln wollen würde.

Google Pixel 6 Pro: „Ich kann es nicht länger empfehlen“ – Update ist da!

Am stärksten ist der Preisverfall beim Samsung Galaxy Note 20 Ultra, für das vorher bis zu 545 Dollar geboten wurden, jetzt sind es nur noch 405 Dollar. Das Pixel 4 XL hätte euch in der Vergangenheit bis zu 180 Dollar eingebracht, mittlerweile sind es nur noch 135 Dollar. Doch auch diese Preise dürften ziemlich schwierig zu erreichen sein, weil die Smartphones für den maximalen Gegenwert auch in einem extrem guten Zustand sein müssen – und das ist bei dem Alter vermutlich so gut wie unmöglich.

Wie sieht es bei euch aus? Was macht ihr mit euren alten Smartphones, wenn ihr auf ein neues Gerät wechselt? Verstaubt es in einer Schublade oder versucht ihr, es noch zu Geld zu machen?

via

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Folge uns auf Google News, Facebook oder Twitter. Außerdem kannst du dich in unserem Telegram-Kanal mit anderen Lesern austauschen.

Jonathan Kemper

Freier Technikjournalist, bloggt über Smartphones, Apps und Gadgets, seit 2018 mit regelmäßigen News und ausführlichen Testberichten bei SmartDroid.de an Bord.

Nehmen Sie an der Konversation teil

1 Kommentar

  1. Hachja Apple ^^
    Gerade die die auf den privaten Geräte die Daten durchsuchen wegen „Kinderpornografie“.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar
Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.