Apple hat die Hosen voll – Klage gegen Amazon wegen Android Appstore!

Amazon Appstore

Wahnsinn, es gibt Momente an denen ich mich nicht sehne ein großes Unternehmen in den USA zu haben. So auch heute, Apple hat doch tatsächlich die Hosen voll, erst die haltlosen Vergleiche zur iPad 2 Keynote und jetzt das. Amazon nennt seinen Markt für Android Applikation „Appstore“, ist ja auch nicht gerade abwegig. Doch die Jungs aus Cupertino fühlen sich auf den Schlipps getreten, reichten Klage ein und haben nun ein einstweilige Verfügung druch drücken können, nun ist der Amazon Appstore wieder offline.

Hätte man es aTunes App Store genannt, Ok. Allerdings jetzt bei handelsüblichen Bezeichnungen wie App, Store, Market, Marketplace, Catalog oder ähnlichen Dingen hier so ein zieh auf zu vollführen ist lächerlich.

  • Das ist mehr als nur lächerlich. Aber Apple hat auch gemerkt, dass die Konkurrenz nicht schläft und in dem Falle Android immer mehr Marktanteile für sich beansprucht. Da ist doch klar, dass Apple an irgendeiner Stelle durchgreift.

  • Pingback: Apple greift Amazon wegen „App Store“ an | BayLog - Alles rund um IT, Technik & Gadgets()