Folge uns

Android

AR View: Amazon lässt uns Produkte vor dem Kauf virtuell betrachten

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Amazon AR View

Amazon hat in dieser Woche das neue AR View vorgestellt, die Funktion wird in die Shopping-App integriert und ermöglicht ein noch besseres Kauferlebnis. Augmented Reality ist eigentlich ein alter Hut, kommt aber jetzt erst durch Google und Apple wieder in Schwung. Beide Konzerne bieten für die eigenen Smartphone-Betriebssysteme eine umfangreiche AR-Plattform an, Google ist mit ARCore in diesen Tagen richtig gestartet.

Amazon macht sich das zunutze, bietet mit AR View eine neue Funktion für die eigene Shopping-App an. Im Grunde kann man interessante Produkte in 3D nicht nur betrachten, sondern sie direkt in der eigenen Wohnung platzieren. Möglichst realistisch soll das wirken, damit der Nutzer schon vorab einen besseren Eindruck vom finalen Produkt bekommt.

Passt der Echo nun in Weiß besser in die Wohnung oder doch in Anthrazit? Solche und ähnliche Fragen sollen wir dank AR View vorab klären können. Leider wir in DE vorerst nicht, AR View scheint zunächst exklusiv in den USA verfügbar zu sein. [via 9to5Google]

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.