Folge uns

Android

Archos 97 Carbon im ersten Unboxing und Hands-On – kann bereits bei Amazon vorbestellt werden

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Archos_97Carbon_front-back

Mit der neuen Elements-Serie wird Archos in der nächsten Zeit eine Reihe neuer Tablets in den Handel bringen. Das erste Gerät dieser Serie hatte man bereits in der letzten Woche als 97 Carbon enthüllt, welches über ein 9,7 Zoll großes IPS-Display und Android Ice Cream Sandwich verfügt. Mit knapp 250 Euro ist es zwar nicht das günstigste Gerät am Markt, allerdings grundsolide und ausnahmsweise mit einem Gehäuse aus Metall ausgestattet, was ja bekannterweise bei Budget-Tablets eher seltener der Fall ist. Ab Ende Juli wird das neue 97 Carbon erhältlich sein, es kann inzwischen auch schon vorbestellt werden.

In insgesamt vier Videos wird das neue Tablet ausgepackt und ein wenig ausprobiert, wozu das Display, der HDMI-Ausgang und auch die Nutzung eines UMTS-Sticks gehören. Der Gesamteindruck passt in meinen Augen, für den Preis sowieso. [via, via] [asa]B008I3N9U4[/asa] [youtube i6XC7P2Kgs8] [youtube QlSvOxN12JI] [youtube fEKtt0l5McQ] [youtube iRhAlBGMJbY]

3 Kommentare

3 Comments

  1. Anonymus

    9. Juli 2012 at 17:52

    Genau das gleiche (Archos Arnova 9 G2) gibt es für 180 Euro

  2. sottil

    9. Juli 2012 at 19:01

    Die Auflösung ist bei 10 Zoll einfach nicht mehr zeitgemäss. Das Nexus 7 hat mehr Pixel auf 7 Zoll und ist weitaus interessanter. Und das Display ist nunmal extrem wichtig. Archos ist zu einem "Kistenschieber" verkommen, der ein minderwertiges Tablet nach dem anderen rausschmeisst.

  3. jens

    10. Juli 2012 at 08:40

    Finde es nicht schlecht, Leute ihr müsst auch immer den Preis dazu sehen. Da leistet Archos schon einiges.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Es werden keine IP-Adressen gespeichert.

Beliebt