Folge uns

News

Archos: Noch eine Brille für virtuelle Realität ist unterwegs

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Und schon wieder können wir von einer neuen Brille für virtuelle Realität berichten, denn auch Archos arbeitet an einer solchen Brille. Ein erstes Foto soll uns das Gerät nun zeigen, welches eine Aufnahme für Smartphones mit Displays von 4″ bis 6″ bieten soll. Wahrscheinlich dürfte sich die VR-Brille von Archos auf zwei Linsen beschränken und daher nicht wirklich teuer werden. Aktuell steht ein Preis von nur 30 Euro im Raum. Ein ähnliches Gerät haben wir in den vergangenen Tagen von Zeiss zeigen können, das mit 99 Euro allerdings etwas mehr kostet. Mit den passenden Apps und Spielen soll die Brille gemessen an ihrem Preis recht cool sein, wie die Kollegen von ArcTablet berichten.

Wahrscheinlich kann diese VR-Brille noch unterm Weihnachtsbaum landen, wie es im Bericht der Kollegen heißt. Mit Oculus Rift sind diese günstigen Geräte natürlich zu vergleichen, denn in der Regel vergrößern diese Brillen tatsächlich nur das Bild der Smartphone-Displays und lassen es etwas cooler in 3D wirken.

UPDATE: Offenbar gibts das Teil schon als China-Ware für 35 Dollar, schaut mal bei DX vorbei

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.