ARCore ist Googles neue Augemented-Reality-Plattform für Flaggschiff-Smartphones und soll bald auch auf dem Top-Modell von Samsung landen, dem neuen S9 der Galaxy-Serie. Samsung hat mal wieder ein Flaggschiff-Smartphone an den Start gebracht, das bei der Software erneut ein wenig zu enttäuschen vermag. Unausgegorenes Bixby, überladene Experience-Software und für eine zukünftig bessere Update-Politik steht aktuell auch nicht […]

ARCore ist Googles neue Augemented-Reality-Plattform für Flaggschiff-Smartphones und soll bald auch auf dem Top-Modell von Samsung landen, dem neuen S9 der Galaxy-Serie. Samsung hat mal wieder ein Flaggschiff-Smartphone an den Start gebracht, das bei der Software erneut ein wenig zu enttäuschen vermag. Unausgegorenes Bixby, überladene Experience-Software und für eine zukünftig bessere Update-Politik steht aktuell auch nicht viel.

Deshalb wundert es uns nicht, dass die neue ARCore-Software von Google ebenso zum Marktstart der neuen Geräte noch nicht verfügbar ist. Immerhin soll sich das in den kommenden Wochen doch ändern, währenddessen scheint ARCore um mehr spannende Anwendungen zu wachsen.

Wann genau ARCore für das Galaxy S9 bereitstehen wird, wurde aber bislang nicht exakt terminiert.

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.