Folge uns

Chrome OS

ASUS und HP mit neuen 14 Zoll Chromebooks

Veröffentlicht

am

ASUS Chromebook C423

ASUS und HP haben vor dem Marktstart des neuen Pixelbooks ein paar günstigere Chromebooks vorgestellt, beide Chrome OS-Laptops stehen aber leider noch nicht für den deutschen Marktstart fest. Fangen wir direkt mit dem ASUS-Gerät an, deren neues Chromebook C423 einiges zu bieten. Nämlich ein nur 1,2 Kilogramm leichtes Gehäuse, das im Profil nur 16,1 Millimeter dick ist. Vorn kommt ein 14 Zoll Full HD „NanoEdge“ Display zum Einsatz (HD als günstige Alternative), das über relativ schlanke Displayränder und ein matte Anti-Glare-Beschichtung verfügt.

ASUS Chromebook C423

Folgende Details stehen auf dem Datenblatt:

  • 180 Grad umlegbares 14″ Touchdisplay, FHD oder HD
  • bis zu 8 Gigabyte RAM Arbeitsspeicher
  • bis zu 64 Gigabyte Festspeicher
  • USB-A und USB-C, WiFi-ac, BT 4.0
  • 2-Zellen-Akku mit 38 Wattstunden, Laufzeit bis 10 Stunden
  • Intel Celeron N3350 (2-Kern) oder Pentium N4200 (4-Kern)
  • Dual-Lautsprecher, Speicherkarten-Slot

HP Chromebook x360 14 hat mehr Power

Deutlich mehr Leistung kann das neue Chromebook von HP bieten, das X360 14 hat nämlich wahlweise einen Intel Core i3 oder Core i5 (Gen. 8) unter der Haube. Ansonsten sind die grundlegenden Details nicht so unterschiedlich, beim HP-Modell sticht aber der Akku mit einer Laufzeit von 14 Stunden heraus. Des Weiteren ist aufgrund des Startpreises von 599 Dollar auch mit einer allgemein höheren Qualität zu rechnen, was Gehäuse, Tastatur, Touchpad und das Touchdisplay betrifft.

  • 14″ Touchdisplay, , 360 Grad umlegbar, FHD
  • 8 Gigabyte RAM Arbeitsspeicher
  • 64 Gigabyte Festspeicher
  • USB-A und USB-C, WiFi-ac, BT 4.2
  • 3-Zellen-Akku mit 60 Wattstunden
  • Intel Core i3 oder Core i5 (Gen. 8)
  • B&O Play Dual-Lautsprecher
  • microSD-Speicherkarten-Slot
  • Tastatur beleuchtet

HP x360 Chromebook 14

Können wir das ASUS-Gerät eher in die Einsteiger stecken, ist das HP-Gerät durchaus in der Mittelklasse angesiedelt. Wie aber schon einleitend erwähnt, fehlen Details zu einem Marktstart in Europa.

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt