ASUS ZenWatch 2: Neue Android Wear-Uhr nicht vor 2016

Die Smartphone-Hersteller halten sich nach ihrer ersten Euphorie nun stark zurück, nicht nur Samsung wartet mit der nächsten Smartwatch deutlich länger als gewohnt, auch ASUS nimmt sich vor der nächsten ZenWatch deutlich mehr Zeit. Hieß es vor einigen Monaten noch, dass die ZenWatch 2 im dritten Quartal 2015 erscheinen soll, möglicherweise wieder zur IFA in Berlin, hat Jerry Shen nun ein Update gegenüber der Presse gegeben und die ZenWatch 2 offiziell nach hinten verschoben.

Bei einem Event in New Delhi hieß es jetzt, dass der Nachfolger der ZenWatch* nicht vor dem kommenden Jahr erscheinen wird. Offensichtlich hat ASUS die Präsentation verschoben, von der IFA zur CES im Januar oder zum MWC im März 2016. Ist aber nicht so schlimm oder sollen wir uns nun auch noch jedes Jahr eine neue Uhr kaufen?

Mal unabhängig davon können die Hersteller vielleicht nicht die größten Mängel wie die Akkulaufzeiten verbessern und geben sich deshalb mehr Zeit. ASUS ist zudem auf Android Wear angewiesen, das aufgrund seiner starken Einschränkungen nicht so gut bei den Herstellern ankommt.

(via NDTV, AndroidauthorityPhoneArena)