Atemberaubende 3D-Ansicht: Google Maps möbelt Immersive View in Deutschland auf

Google-Maps-Immersive-View-Hero

Google Maps rüstet sich für die Fußball-EM in Deutschland und darüber hinaus.

Immer wieder bin ich begeistert, wenn ich „Immersive View“ in Google Maps nutze. Die umfassende 3D-Ansicht wird im Rahmen der anstehenden Fußball-EM sogar noch einmal aufgerüstet und später noch weiter. Die Google-KI hat pünktlich zum Start des Turniers zumindest acht der zehn Stadien in der neuen Ansicht ausgespuckt.

Immersive View zeigt nicht nur einen 3D-Umblick, sondern dazu auch das Wetter und Licht/Schatten. So kann man etwa schauen, wie die Sonne an einem Ort um 10 Uhr steht und wie es dort gegen 17 Uhr aussieht. Aber auch Infos zu Verkehr und Auslastung werden dargestellt.

Google-Maps-Immersive-View

Das war aber noch nicht alles, denn eine weitere Ankündigung hat Google gemacht. Das deutlich spannendere Immersive View für Routen, also eine komplette Routenplanung in dieser Ansicht, wird „in den kommenden Monaten“ für „weitere deutsche Städte“ verfügbar. Derzeit kann man es etwa in Städten wie München bereits verwenden.

Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!