Google erweitert die Vorschläge in Benachrichtigungen, es gibt demnächst weitere Smart-Actions. Wir können uns bald Erinnerungen in Apps erstellen lassen.

Maßnahmen und Vorschläge heißt eine Funktion in Android, die seit Version 10 integriert ist und seit bald einem Jahr langsam mit Neuerungen ausgebaut wird. Seit Frühling des Jahres erhalten auch deutsche Nutzer Antwortvorschläge direkt in App-Benachrichtigungen von Chats-Apps, schon länger werden Android-Apps für Aktionen vorgeschlagen. An diesem Punkt setzt Google an, erweitert die angebotenen Aktionen um weitere Apps für potenziell passende Aktionen.

App-Benachrichtigungen: Erinnern lassen

Erinnere mich, das ist die neue und bei ersten Nutzern aufgetauchte Funktion. Sie schlägt euch vor, auf Basis der erhaltenen Benachrichtigung eine Erinnerung zu erstellen. In der Tasks-App oder in Google Notizen. Schreibt euch euer Partner zum Beispiel, dass ihr nicht vergessen sollt, Milch einzukaufen, schlägt euch Android vor eine Notiz anzulegen. Welche App dafür zum Einsatz kommt, Google Tasks oder Notizen, legt ihr einmalig fest.

Mir ist es schon oft so gegangen, dass ich eine Benachrichtigung erhalten und weggewischt habe, mir eine Erinnerung daran aber fehlte. Es gibt die Snooze-Funktion, die ist mir aber manchmal nicht ausreichend dafür. Direkt von der Benachrichtigung aus eine Erinnerung erstellen lassen zu können, halte ich daher für eine wirklich gute Idee.

Exklusiver Testlauf für Pixel-Smartphones?

Bis dato ist nicht bekannt, ob Google nur einen ersten Testlauf oder direkt einen großzügigen Rollout gestartet hat. Bei den Kollegen von Androidpolice tauchte die Neuerung zunächst bei gleicher Software nur auf dem Pixel 4 auf, nicht aber auf einem Smartphone eines anderen Herstellers. Zunächst rechnen wir also mit einer exklusiven Pixel-Neuerung.

Vermutlich würden einige Nutzer noch cool finden, wenn Google nicht nur die eigenen Apps für diese Aktion vorschlägt. Es gibt ja auch zahlreiche Drittanbieter-Apps für Notizen, Aufgaben und Kalender.

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.