Für Messenger-Apps kann Android die vielleicht passende Antwort automatisch vorschlagen, diese Neuerung scheint langsam auch für deutsche Nutzer verfügbar.

WhatsApp hat mir erstmals für empfangene Nachrichten vorgeschlagen, wie ich auf diese Nachrichten schneller und nur auf Knopfdruck antworten könnte. Vermutlich hängt diese Neuerung mit den intelligenten Antworten (Smart Replys) zusammen, die Google für das Android-Betriebssystem seit geraumer Zeit anbietet. Allerdings bislang eigentlich nur für die englische Sprache. Scheint sich jetzt zu ändern, wie euch beispielsweise meine Screenshots zeigen.

Auf die einfache Frage, wie es mir geht, gab mir die Benachrichtigung drei mögliche Schnellantworten vor. Um etwa mal schnell eine Nachricht zu beantworten, etwa mit einer simplen Bestätigung, reicht das natürlich aus.

Intelligente Antworten übernehmen Emoji

Auch bei folgender Nachricht, die gar keine Frage war, konnte die vorgeschlagene Antwort trotzdem durchaus passend sein. Googles System dürfte hier natürlich auch von den Gewohnheiten lernen, deshalb packt es im folgenden Beispiel auch einfach das empfangene Emoji wieder an meine Antworten hinten ran.

Ist bei mir auf jeden Fall zum ersten Mal aufgetaucht und zunächst auch nur bei einfachen Nachrichten, die etwa eine klar erkennbare Frage beinhalten. Funktioniert auch bei Telegram. Selbst bei simplen Nachrichten von Bots, hier schlägt Smart Replay einfach immer nur den Daumen nach oben vor.

Intelligente Antworten starten wohl in weiteren Sprachen

Werden das die nächsten Tage sicherlich noch beobachten. Smart Reply (oder Replies) für Android scheint aber für deutsche Nutzer jetzt zur Verfügung zu stehen. Wer mit einem Android 10-Smartphone unterwegs ist, kennt die smarten Antworten schon in einer anderen Form, allerdings eher als Verknüpfungen. Zum Beispiel einen erhaltenen Link direkt im Browser zu öffnen. Für Adressen schlägt Android vor, direkt Google Maps damit zu öffnen.

Im Monat nach Veröffentlichung des Artikels sind die Klickzahlen deutlich angestiegen. Somit dürften die intelligenten Antworten bei immer mehr Leuten zur Verfügung stehen.

Eingeführt hatte Google die intelligenten Antworten mit Android 10 ganz allgemein, nachdem Smart Reply im Vorfeld sogar nur als eigenständige App getestet worden war.

Intelligente Antworten / Maßnahmen- und Antwortenvorschläge abschalten

Ja, die intelligenten Antworten, die Google in Deutsch schon wieder umbenannte, lassen sich auch abschalten. Dafür geht ihr wie folgt vor: Systemeinstellungen > Apps & Benachrichtigungen > Benachrichtigungen > Erweitert > Maßnahmen- und Antwortenvorschläge.

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Nehmen Sie an der Konversation teil

8 Kommentare

      1. Bei mir ist der Punkt „Maßnahmen- und Antwortenvorschläge“ zwar vorhanden, aber der Schalter ist eingeschaltet und gleichzeitig ausgegraut. Ausschalten ist somit nicht möglich. Hat jemand eine Idee?

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.