samsung galaxy s3 kamera

Ursprünglich hatte Samsung das neue Galaxy S3 in zwei Farben angekündigt, einmal im typisch glänzenden Weiß und dazu noch in einem gar nicht so hässlichen Blauton, welcher auf den ersten Blick wie ein schraffiertes Aluminiumgehäuse aussah. Man kann eindeutig sehen, es ist ein richtiger Blauton, wenn auch eher schon ins gräuliche gehend. Dennoch so blau, dass man jetzt in einem Video mehr als eindeutig sehen kann, Samsung hat offenbar klammheimlich die Farbe geändert.

Grund dafür ist, es gab Probleme in der Produktion mit dem ursprünglichen „Pebble Blue“, weshalb der Marktstart direkt mit Lieferverzögerungen begann, oh Wunder. Auf jeden Fall scheint man nun daran gearbeitet zu haben und ist zu dem Entschluss gekommen, ein anderer Farbton tuts auch und scheint sich einfacher lackieren zu lassen. Jetzt sehen wir ein eher grauen Metallic-Look, nicht mehr viel von der Farbe Blau. Gefällt mir persönlich nicht wirklich, diese graue Maus, schaut genauso unschön wie das Grau von HTCs One X und One S aus.

Eventuell ist es auch nur eine bestimmte Charge von Samsung, damit man überhaupt liefern kann. Wie so oft gehe ich aber davon aus, dass uns Samsung hier leider keine Erklärung liefern wird, obwohl diese doch ganz interessant wäre. Was sagt ihr, wie gefällt euch die „neue“ graue Variante?

[asa]B007VCRRNS[/asa]

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.