Folge uns

Android

Axon 7: ZTE verschiebt Android 7-Update

Veröffentlicht

am

ZTE Axon 7 Nougat

Weiterhin kein Android 7 für das Axon 7, der chinesische Hersteller ZTE hat schlechte Nachrichten für die eigenen Kunden. Im Januar werden Kunden des Axon 7 ihr Gerät nicht mehr aktualisieren können, diesen Umstand hat der Hersteller jetzt auf Facebook mit einem Posting klar gemacht. Noch genügt die neue Software basierend auf Android 7 nicht den eigenen Qualitätsansprüchen, deshalb wird das Update nach hinten verschoben.

Man ist sich seiner Sache gar nicht mehr richtig sicher, sodass man für die Verteilung nur noch das erste Quartal als Zeitraum angibt. Vorher war man fest überzeugt die Verteilung im Januar beginnen zu können, nun bleibt im Endeffekt ein Zeitraum von zwei vollen Monaten.

Das Update stellen wir Euch zu Verfügung, da sich der Launch von Android 7 für das Axon 7 leider etwas verzögern wird. Wir befinden uns gerade im Beta-Test und leider genügt die Software, wider unserer Erwartungen, noch nicht unseren Qualitätsansprüchen.

Im Worst Case liefert ZTE erst Ende März, im besten Fall vielleicht schon in 14 Tagen. Das neue Firmware-Update 1.0.0 B10, welches in diesen Tagen auf euren Geräten ankommt, hat mit Android 7 Nougat noch nichts zu tun. Es dient allgemeinen Verbesserungen des Systems, der Galerie, Kamera und so weiter.

Android 7 bringt zahlreiche Neuerungen mit, für das Axon 7 auch die Unterstützung für Google Daydream.

7 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

7 Comments

  1. Jepo

    26. Januar 2017 at 15:29

    ich frag mich als Laie immer was daran so kompliziert ist. Das Android OS was darunter werkelt ist doch fast mehr oder weniger Standard und darüber einen Hersteller Spezifischen Launcher zu packen kriegen doch andere auch hin. Letzenendes kaufen wir die Geräte doch wegen den Hardware Specs und nicht wegen der bunten zusammengefrickelten Software

    • Christian

      8. Februar 2017 at 10:11

      Das frage ich mich auch .
      Und dann suchen die auch noch Betatester damit es noch länger dauert
      Die Hardware vom Axon7 super. Die Oberfläche find ich ist Schrott.

      Herrumpfuschen und die Kunden warten lassen.

      Nie wieder ZTE.

  2. Christian

    8. Februar 2017 at 10:01

    Betatest erst kurz vor der Verteilung von Android 7.
    Ist jetzt auch nicht mehr sicher das es im 1 Quartal erscheinen wird.
    Warscheinlich irgendwann im lauf des Jahres.
    Warum Pfuscht ZTE auch mit eigener Software herum.
    Die Oberfläche ist sowieso Käse

  3. Christian

    8. Februar 2017 at 10:03

    Gerade erst im Betatest.
    Das müssen alles Stümmper sein.

  4. Christian

    8. Februar 2017 at 10:05

    Unfähige Entwickler vielen dank ZTE.

  5. Slaimon

    15. Februar 2017 at 19:47

    Aktuell wird hier auch von berichtet, dass wir schon Android 7 bekommen haben… Was mache ich dann falsch wenn ich noch bei 6.01 bin…?

    Generell ist MiFavor für die Tonne, aber gut es gibt Abhilfen, auch was Android 7 betrifft, dennoch unschön wenn es um reguläre Updates geht… Nicht nachzuvollziehen…

    • Denny Fischer

      15. Februar 2017 at 21:03

      du machst nichts falsch, Geduld bewahren

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt