Folge uns

Marktgeschehen

BASE: Datenautomatik wird wieder abgeschafft

Veröffentlicht

am

base-logo

Unweigerlich mussten Kunden von BASE aufgrund einer neuen Vertragsklausel mehr Geld bezahlen, wenn sie das Datenvolumen des eigenen Tarifs überschritten haben. Diese neue Datenautomatik sorgte für viel Wirbel, denn damit wurde die „echte Internet-Flatrate“ quasi abgeschafft. Während man normalerweise ab der Überschreitung eines bestimmten Volumens einfach nur gedrosselt in der Geschwindigkeit weiter surfen und alternativ das Volumen gegen Geld erweitern konnte, hat BASE diese Erweiterung des Volumens automatisiert (mehr dazu hier). Gegen diese Kostenfalle wurde nun von der Verbraucherzentrale NRW erfolgreich geklagt, sodass BASE / E-Plus entsprechend reagiert.

Bei BASE selbst schreibt man allerdings die Umstände schön, als wäre das eine eigene Entscheidung zum Wohle des Kunden. Kann dem Kunden wiederum aber egal sein, solang die Datenautomatik wieder der Vergangenheit angehört und nicht automatisch die Kosten des eigenen Handyvertrags in die Höhe treibt.

BASE hat Datenautomatik mit zusätzlicher Wahlmöglichkeit für die Kunden ausgebaut

BASE-Kunden haben die Wahl, ob sie die BASE Datenautomatik dauerhaft nutzen oder wieder abstellen möchten. Dies ist schon seit einiger Zeit über einen kostenlosen Anruf bei einer entsprechenden Hotlinenummer möglich. Die Mobilfunkmarke überarbeitet gerade die Produktinformationen, um die Kunden zusätzlich darauf hinzuweisen. Zu Anfang August informiert die Kunden außerdem eine SMS vor der automatischen Umstellung in den nächsthöheren Datentarif über die Wahlmöglichkeit. Gerade Neukunden möchten häufig zunächst erst Erfahrungen mit der mobilen Datennutzung und dem von ihnen gewählten Tarif sammeln. Wollen sie die Vorteile der Datenautomatik nicht für sich nutzen, reicht ein Anruf bei der Hotline, um diese sofort abzuwählen. Angefallene Kosten für die letzte Volumenerhöhung werden selbstverständlich gutgeschrieben. Diese Wahlmöglichkeit entspricht auch den Forderungen der Verbraucherzentrale NRW.

(via Caschy)

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt