base-logo

Immer mehr Marken von Telefonica, nach der Übernahme von E-Plus, sollen langsam aber sicher von der Bildfläche verschwinden. BASE beispielsweise soll Stück für Stück die eigenen Kunden an o2 abgeben, was aber natürlich auch in der Hand der Kunden liegt. Gezielt sollen Kunden in Shops bei einer Vertragsverlängerung von BASE auf o2 umgepolt werden, wird nun berichtet.

Unter anderem sei das LTE-Netz von o2 deutlich besser als das von E-Plus, sollen Kunden als Argument zu hören bekommen. Zwar sind beide Netze inzwischen zusammengelegt, das betrifft aber nicht die LTE-Frequenzen. Wer sich vom Wechsel aber nicht überzeugen lässt, kann in den meisten Fällen weiterhin seinen BASE-Vertrag behalten.

Nicht alle BASE-Kunden sollen für o2-Tarife beraten werden, zudem kann man nicht absolut alle BASE-Tarife weiter verlängern. Das soll aber nur bei sehr selten angefragten Tarifen der Fall sein, für die es sowieso kaum Kunden gibt und gab.

>>> zu den Angeboten von o2

(via Telecom handel)

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.