Folge uns

Android

Benchmark-Vergleich: HTC One S schlägt das One X

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

one-x-vs-one-s

Nvidia hat mit dem Tegra 3 den ersten Quad-Core-Prozessor im Laufe des letzten Jahres vorgestellt, welcher nun so langsam aber sicher in den vielen Smartphones und Tablets der großen Hersteller verbaut wird. Bis dato ist man auch davon ausgegangen, dass dieser Chip der Klassenprimus ist, doch viel neue Dual-Core-Chips lassen den Tegra 3 locker alt aussehen oder können mindestens mithalten, wie ich schon mehrmals hier im Blog erwähnte.

Dies zeigen auch ein paar neue Benchmark-Vergleiche, wie mit den beiden Smartphones HTC One S und One X. Sie wurden nun erstmals auf dem Mobile World Congress präsentiert und sind jeweils mit einem MSM 8960 von Qualcomm und dem Tegra 3 von Nvidia ausgestattet. Dummerweise zeigen die ersten Benchmark-Vergleiche, dass der Tegra 3 dem neuen Dual-Core-Chip von Qualcomm einfach unterlegen ist oder allenfalls auf gleichem Niveau agiert.

[aartikel]B007CYA0VG:right[/aartikel]Allerdings müssen wir berücksichtigen, dass das One X mit einer Auflösung von 1280 x 720 Pixel ausgestattet  ist und das One S eine Auflösung von 960 x 540 Pixel bietet, was den Vergleich nicht ganz fair gestaltet. Im Quadrant erreicht das One S eine Punktzahl von 4828 Punkten und das One X von 4560 Punkten, auch im Nenamark 2 kann das One S mit 60,6 FPS das One X mit 52,0 FPS locker toppen.

Interessant wird der Vergleich zwischen dem normalen One X und dem One X mit LTE, welches dann anstatt des Tegra 3 den von Qualcomm gefertigten Prozessor besitzt. Auch bei den beiden Transformer Pad Infinity wird dieser Vergleich bald möglich sein. [Quelle]

3 Kommentare

3 Comments

  1. alex

    7. März 2012 at 07:26

    Interessant da ist ja auch mein s2 mit cr schneller.

  2. adri9595

    7. März 2012 at 13:53

    man sieht nicht quantität sondern qualität ist wichtig bezogen auf die kerne :D

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Es werden keine IP-Adressen gespeichert.

Beliebt