Schon lange vor der offiziellen Vorstellung von Google Tensor wurde bekannt, dass an diesem Chip wohl besonders Samsung einen großen Teil dazu beiträgt. Hinter den Kulissen arbeiten Google und Samsung auch an anderen Projekten eng zusammen. Da lag schon allein die Vermutung sehr nahe. Nun gibt es weitere Berichte direkt aus Asien, die das bestätigen können sollen. Samsung und Google, das passt derzeit einfach zusammen.

Google hat vor wenigen Tagen den ersten eigenen Smartphone-Prozessor angekündigt. Diesen finden wir dann im Pixel 6, das im Herbst erscheint. Außerdem hat Samsung für seine Galaxy Watch 4 einen neuen Prozessor entwickelt, der auch in der bislang noch „geheimen“ Google Pixel Watch steckt. Unterm Strich kommt alles von Samsung, die Tensor-Plattform wurde aber eher nach Ideen und Entwicklungen von Google angefertigt.

Samsung und Google: Eine Partnerschaft, die gut für Android ist

Dennoch scheint klar zu sein, dass die beiden 5-nm-Chips von Samsung kommen, die für ihre Exynos-Prozessoren schon seit langer Zeit berühmt und manchmal auch berüchtigt sind. Nikkei Asia hat bestätigen können, dass Google Tensor für das Pixel 6 auf jeden Fall aus der Produktion von Samsung stammt und auf den eben erwähnten 5 nm basiert. Modernste Smartphone-Technologie also.

Schon vor Monaten schwärmte ich von dieser Konstellation. Denn ich bin mir sicher, dass auch Samsung davon profitiert und hier nicht nur als Fabrikant auftritt. Es beginnt also nicht nur eine neue Ära für die Pixel-Phones, sondern auch für die zukünftigen Geräte von Samsung.

Heißer Sommer und Herbst: Google Pixel Watch, Pixel 6, Samsung Galaxy Watch 4 und Co.

Noch im August startet die erste neue Wear OS-Uhr von Samsung, auf welcher die Pixel Watch basieren soll, die zusammen mit dem Pixel 6 im kommenden Herbst erwartet wird. Schon in anderen Beiträgen erwähnte ich, dass ich absolut hyped bin!

Google Tensor: Diese Vorteile bringt der neue Pixel 6-Chip – was bislang bekannt ist

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.