Berühmter Kamera-Test hat jetzt ein Ergebnis für das Pixel 8

Google Pixel 8 Hero 1

Nachdem das Pixel 8 Pro im Kamera-Test von DXOMARK schon gut abschneiden konnte, will das Pixel 8 mithalten können.

Google hat zwei neue Kamera-Smartphones in den Markt gebracht und abseits der Software auch bei den Bildsensoren ein wenig nachgebessert. Auch wenn es keinen großen Sprung gab, das neue Pixel 8 (Pro) hat einen etwas neueren Bildsensor von Samsung integriert. Das scheint sich aufs Ergebnis auszuwirken.

Ich finde die Kamera der beiden neuen Google-Smartphones sehr gut, sie ist aber nicht sehr viel besser. Beim Pixel 8 zeigt sich das gut, das günstigere der beiden neuen Modelle landet im DXOMARK-Ranking vorläufig auf Platz 9 und liegt einen Punkt vor dem Pixel 7 Pro aus dem letzten Jahr.

Es liegt jedoch deutlich mehr Punkte vor seinem Vorgänger. Google hat also einen Vorsprung zum letzten Jahr erarbeiten können, der den direkten Wechsel vielleicht nicht rechtfertig, aber ein Upgrade von etwas älteren Smartphones auf jeden Fall.

Das hat den Testern gefallen:

  • Angenehme Hauttöne in Fotos und Videos
  • Großer Dynamikbereich in Foto und Video
  • Gute Textur
  • Schneller Autofokus
  • Effektive Videostabilisierung

Das war nicht so gut:

  • Gelegentliche leichte Unterbelichtung
  • Gelegentliche Rauschinstabilitäten bei aufeinanderfolgenden Aufnahmen sowie bei schlechten Lichtverhältnissen und Gegenlicht, in Fotos und Videos
  • Detailverlust bei mittlerem und langem Tele-Zoombereich

Den gesamten Test findet ihr jetzt bei DXOMARK.

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

3 Kommentare zu „Berühmter Kamera-Test hat jetzt ein Ergebnis für das Pixel 8“

  1. Alles richtig, richtig gute Knipsen, wenn KI-online.
    Aber einen Hund mit so vielen Flöhen würde jeder sofort vom Hof jagen, wenn er fast nix außer laut bellen kann…

    1. Für mich ist ausschlaggebend welchen Eindruck ich als Nutzer erhalte und nicht eine komplizierte Auswertung durch eine Software. Daher finde ich Blindtests am meisten aussagekräftig. Da gab es kürzlich einen Blindtests mit vielen Teilnehmern und da hat das Pixel sehr gut abgeschnitten.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht. * Müssen ausgefüllt sein.