Dieser neue Kamerasensor steckt wohl im Pixel 8 (Pro)

Pixel-8-Pro-Kamer-Hero

Google hat bislang Rätsel darüber aufgegeben, welchen Bildsensor man für die Hauptkamera bei Pixel 8 und Pixel 8 Pro einsetzt. Doch es scheint langsam Licht ins Dunkel zu kommen. Samsung hat jetzt einen neuen Bildsensor vorgestellt, der womöglich in den neuen Google-Handys steckt, berichten Medien aus Korea.

Während der GN1 noch im Pixel 7 (Pro) steckte, scheint der neue GNK jetzt in den aktuellen Google-Telefonen verbaut zu sein. Wie der Name schon verrät, geht es hier um eine Weiterentwicklung, es ist also kein komplett neuer Bildsensor. Und das merkt man schlussendlich auch, es gibt mit dem Pixel 8 Pro keinen sichtbar großen Sprung.

Wie bereits im Vorfeld bekannt wurde, hat Samsung bei diesem Bildsensor eine neuere HDR-Technologie im Einsatz, um eine noch bessere HDR-Verarbeitung zu erzielen. Was womöglich auch noch für Probleme sorgt, berichten Nutzer in den Letzten Tagen. Google verzichtet jedoch auch auf Funktionen und bietet zum Beispiel nicht 8K30 für Videoaufnahmen an, sondern maximal 4K60.

Ansonsten ist die technische Basis des GNK kaum anders, der Bildsensor ist mit 1/1.3″ nur minimal größer und somit bleiben die einzelnen Pixel unverändert. Alles in allem gibt es vernünftige Hardware, die Google mit guter Software zu sehr guten Ergebnissen bringt.

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!