Bestellungen des Pixel Fold werden teilweise storniert – die Katastrophe geht weiter

Google-Pixel-Fold-11

Das Interesse war groß, die Lieferzeiten sind schlecht. Google verspielt seine Chance mit dem Pixel Fold.

Mit seinem Pixel Fold wagt Google den großen Schritt und bringt ein Foldable in mehr weltweit wichtige Märkte als die meisten anderen Android-OEMs. So weit die Theorie, denn die Lieferbedingungen sind weiterhin katastrophal. Wer nicht zu den Bestellern der ersten Minute gehört, muss ewig auf das Smartphone warten.

Noch immer sind wir einen ganzen Monat von der Lieferzeit entfernt, die Google seit Ende Juni im eigenen Store angibt. Andere Händler haben auch maximal Ausstellungsstücke auf der Verkaufsfläche stehen, aber keine Geräte für den Verkauf. Und inzwischen ließt man sogar von stornierten Bestellungen.

Hype vorbei, jetzt will ich es nicht mehr

Ich selbst habe die Lust verloren. Bedenkt man den hohen Preis und die näher kommende Pixel 8-Generation, warum sollte ich dann noch ein Smartphone mit Tensor G2-Chipsatz aus 2022 kaufen? Mich hatte zunächst der Hype angesteckt, aber das ist vorbei. Schade, dann wird es wohl erst das Pixel Fold 2.

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

2 Kommentare zu „Bestellungen des Pixel Fold werden teilweise storniert – die Katastrophe geht weiter“

  1. „Schade, dann wird es wohl erst das Pixel Fold 2.“

    Bei Googles Haltung zu gefloppten Produkten, würde ich im Moment nicht viel darauf wetten, dass es noch ein Pixel Fold 2 geben wird.

    Im Gegensatz zum größten Konkurrenten aus dem benachbarten Cupertino hat Google keine Geduld, keinen langen Atem und vor allem keine langfristigen Visionen und Ziele. Da muss etwas in der ersten oder spätestens zweiten Generation funktionieren, ansonsten ist es weg vom Fenster. Bei dieser Grundhaltung sollte man dann doch zumindest davon ausgehen, dass man bei der Produktentwicklung einen Seitenblick neben den Erfolgen auch auf die Fehler der Konkurrenz wirft. Statt dessen entwickelt man Geräte, wie das Pixel Fold, mit den gleichen Fehlern, die Samsung vor zwei, drei Generationen plagten, oder Devices, wie das Pixel Tablet, komplett an der Usability vorbei…

    1. Habe mein Fold seit dem 27.06.2023 und finde es durchweg genial. Es würde sich aus meiner Sicht also auch lohnen, noch darauf zu warten.

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!