Folge uns

Android

BlackBerry äußert sich zum eigenen Android-Smartphone

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

blackberry passport

Noch in diesem Jahr soll BlackBerry mit einem eigenen Android-Smartphone an den Start gehen, das viele Herzen wieder schneller schlagen lässt. Statt nur Touchscreen, wird der kanadische Hersteller einen klassischen Slider präsentieren, also ein Android-Smartphone mit ausziehbarer Tastatur. Bislang gab es darüber nur Berichte und Gerüchte, doch nun gibt es auch ein Statement von BlackBerry direkt. John Chen hat sich gegenüber Android sehr offen gezeigt und macht uns Hoffnung auf einen BlackBerry mit Android als Betriebssystem.

BlackBerry baut bislang nur sichere Geräte und BlackBerry bietet die sichersten Smartphones überhaupt. Finden wir einen Weg auch Android entsprechend abzusichern, werden wir ein Gerät bauen.

BlackBerry scheint sich also durchaus mit Android verstärkt zu beschäftigen. Zuletzt hatte man ermöglicht, dass die eigenen Kunden Apps des fremden Betriebssystems auf BlackBerry-Smartphones genutzt werden können. Das war schon ein eindeutiger Schritt in diese Richtung, die der Hersteller jetzt wohl komplett einschlägt.

BlackBerry ist noch der letzte Hersteller, der Geräte mit Tastatur baut und das nicht nur in unteren Preisbereichen.

(via CNBC, CrackBerry, GSMarena, PhoneArena)

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.