Amazon startet mit dem Verkauf seiner neusten Sicherheitskamera, die kleine und kompakte Blink XT2 hat einige Verbesserungen im Vergleich zu ihrem Vorgänger erhalten. Ein neuer Chip soll dafür sorgen, dass die Aufnahmedauer der XT2 im Vergleich zur XT sogar verdoppelt werden konnte. Ein einziger Satz AA-Batterien soll bis zu 80.000 Sekunden Aufnahme ermöglichen. Außerdem wurde die Bewegungserkennung optimiert, womit der Benutzer jetzt „Mikro-Aktivitätszonen“ konfigurieren kann, um weniger Fehlalarme zu erleben.

Blink XT2 mit einigen Neuerungen

  • Verlängerte Batterielaufzeit – 2 Jahre Batterielaufzeit mit zwei AA-Lithium-Batterien, mit einer Kombination aus Zwei-Wege-Gesprächen, Live-Ansichten und Bewegungsaufzeichnung. Verdoppelt die Nutzungsdauer der XT mit einem einzigen Satz Batterien bei der Aufzeichnung von Videos.
  • Zwei-Wege-Audio – Sprechen Sie mit Besuchern über die Blink App auf Ihrem Smartphone oder Tablett.
  • Individuell anpassbare Bewegungserfassung – Verwenden Sie Aktivitätszonen, um auszuwählen, wo Bewegungen erfasst werden, damit Sie nur die Warnmeldungen erhalten, die wirklich wichtig sind.
  • Cloud-Speicher – Speichern Sie Hunderte Videos über einen Zeitraum von bis zu einem Jahr, ohne dass zusätzliche monatliche Gebühren oder ein Servicevertrag erforderlich sind.
  • Funktioniert mit Alexa – Anzeige von Live-Streams über Alexa-fähige Geräte.
  • Abdeckung bei Tag und Nacht – Aufzeichnung und Wiedergabe von HD-Videos mit bis zu 1080p am Tag und mit Infrarot-HD-Nachtsicht bei Dunkelheit.
  • Verwendung im Innen- und Außenbereich – Die Blink XT2 trotzt den Elementen. Platzieren oder montieren Sie sie im Innen- oder Außenbereich, um Ihr gesamtes Heim abzusichern.

Amazon hat bereits mit dem Verkauf der neuen Kamera gestartet und kann die Kamera bereits ausliefern.

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.