BlueStacks erreicht 10 Millionen Downloads – Android-Apps mit Windows und Co. nutzen

bluestacks

Unter Windows wird bei mir alles im Google Chrome erledigt, weshalb ich nicht das Bedürfnis habe Android-Apps am Rechner zu nutzen, doch damit bin ich offenbar „allein auf weiter Flur“. Denn die Jungs von BlueStacks haben einen Erfolg, mit dem sie nicht gerechnet haben. Bis heute wurde die Beta-Software über 10 Millionen Mal heruntergeladen.

bluestacks

Beta-Software? Jau, der App-Player, der die Nutzung von Android-Apps am Windows-PC ermöglicht, ist seit seiner Einführung in einer nicht enden wollenden Beta-Phase. Stört aber wohl die Nutzer nicht, welche diese Software zuhauf herunterladen. Die erste Alpha-Version war ab Ende 2011 verfügbar, seither sind für so eine Software über 10 Millionen Downloads eine beachtliche Zahl.

BlueStacks gibt es heute für Windows, Surface Pro und Mac OS. Den Download findet ihr natürlich auf der offiziellen Webseite.

Android-Apps am PC – für euch sinnvoll oder eher nicht?

[asa_collection items=1, type=random]Beliebte Smartphones[/asa_collection]

(via AllThingsD)