Folge uns

Android

„Bonito“: Googles Mittelklasse-Smartphone wieder im Gespräch

Veröffentlicht

am

Google Pixel 3 Header

Google hat mit dem Pixel 3 mal wieder ein recht teures Android-Smartphone vorgestellt, der Einstieg ist erst ab 849 Euro. Aber eine günstigere Mittelklasse sei schon unterwegs, das wird bereits seit Monaten von den „Leakern“ berichtetNun sind weitere zarte Hinweise im Quellcode von Android aufgetaucht, hat Mishaal Rahman von den XDA Devs herausgefunden. Erwähnt wird unter anderem die Fertigung, die eventuell bei einer Foxconn-Tochter FIH stattfinden.

Auch der Kamerasensor (IMX176) ist interessant, der für die Frontkamera verbaut wird. Da im Pixel 3 (XL) ein neuerer Sensor steckt, zeigt der jetzige Fund wohl ein anderes Gerät. Vermutlich das bereits erwähnte „Bonito“, ein Mittelklasse-Smartphone mit Qualcomm Snapdragon 710 unter der Haube. Vor dem kommenden Jahr sollen wir von diesem Smartphone übrigens nichts sehen – ausgenommen weitere Leaks.

Ein günstigeres Mittelklasse-Pixel, was wäre das ein Traum. Und dann noch mit dreijähriger Update-Garantie? Immer her damit!

1 Kommentar
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

1 Kommentar

  1. Andre Schneider

    20. Oktober 2018 at 10:38

    Für 350-400€ wäre es ein Traum :)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt