BQ kündigt Android 8 für 9 Smartphones an [UPDATE]

BQ Aquaris X Pro

Der nächste in Europa vertretene Hersteller kündigt Android 8 Oreo für die eigenen Smartphones an, heute macht BQ seine Liste bekannt. Natürlich werden die aktuellen Flaggschiff-Smartphones aktualisiert, damit sind natürlich das Aquaris X und Aquaris X Pro gemeint. Beide Geräte sind aktuell schon auf Android 7.1. Einen Terminplan nennt BQ übrigens nicht, womit sich der Hersteller vermutlich selbst einen Gefallen tut.

Erfreulich ist die Versorgung für günstigere Geräte. BQ garantiert auch für Einsteiger-Smartphones mindestens ein Major-Update und bei guten Voraussetzungen ist auch ein zweites Update drin. Das ist nun bei der ersten Generation der  U-Serie der Fall, die Geräte erhalten nach Android 7 Nougat nun auch 8 Oreo. Eine Seltenheit in diesem Markt. Auch wenn die U-Serie ohnehin erst ein Jahr auf dem Buckel hat.

Aquaris X5 Plus fehlt (nun doch nicht mehr)

Aktualisiert werden zudem noch die neuen Serien V und U2, was ja bereits mit Vorstellung dieser Geräte bekannt wurde. Leider fällt das erst anderthalb Jahre alte X5 Plus raus, obwohl es hier eigentlich keine technischen Probleme im Falle eines Updates geben dürfte. Sicherheitspatches gibt es für dieses Gerät aber weiterhin. UPDATEBQ hat wenige Tage später bekannt gegeben, dass sich Nutzer des Aquaris X5 Plus nun doch über ein Update freuen dürfen.