In Deutschland lebt ja der ein oder andere Italiener, ihr könnt euch nun über den Google Assistant freuen. Ab sofort steht wohl auch in italienischer Sprache der Google Assistant zur Verfügung, das berichten die Kollegen aus Italien. Google startet wie immer eine Verteilung in einzelnen Wellen, es werden also nach und nach immer mehr Nutzer den […]

In Deutschland lebt ja der ein oder andere Italiener, ihr könnt euch nun über den Google Assistant freuen. Ab sofort steht wohl auch in italienischer Sprache der Google Assistant zur Verfügung, das berichten die Kollegen aus Italien. Google startet wie immer eine Verteilung in einzelnen Wellen, es werden also nach und nach immer mehr Nutzer den Assistant in Italienisch nutzen können. Nur wie immer nicht sofort, das ist bei Google-Produkten ja bekannterweise immer so.

Mindestvoraussetzungen müssen erfüllt sein

Bereitgestellt wird der Google Assistant nur auf Smartphones mit mindestens Android 6, 720p Display und 1,5 GB RAM Arbeitsspeicher. Ist der Assistant verfügbar, muss man einfach nur den Home-Button kurz gedrückt halten. Darüber war bislang in Italien noch das hierzulande längst vergessene Now on Tap erreichbar, nun sollte euch allerdings der Google Assistant begrüßen.

Google verteilt nicht nur den Assistant relativ langsam, auch spezielle Funktionen werden nur nach und nach bereitgestellt. Erst in diesen Tagen starteten die Actions on Google, die vorher nur in Englisch verfügbar waren.

[posts-by-tag tags=“Google Assistant“ number = „8“]

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.