BYD hat starken Start ins Elektroauto-Jahr 2024

BYD-U8

BYD startet gut ins neue Jahr, kann hohes Wachstum bei Elektroautos verzeichnen.

BYD will Marktführer für Elektroautos sein und bleiben, hat dafür einen guten Start ins neue Jahr. Mit einem Verkauf von mehr als 105.304 vollelektrische Autos allein im Januar 2024 übertrifft BYD sogar das gesamte letzte Jahr von Toyota in diesem Bereich. Und inzwischen können Elektroautos bei BYD auch die hybriden Fahrzeuge übertreffen, berichtet Electrek.

Im Januar 2024 verkauft BYD fast 50 Prozent mehr Elektroautos als im Januar 2023. Zu einem weiteren Teil der Wahrheit gehört jedoch auch, dass BYD noch immer sehr stark vom subventionierten chinesischen Markt profitiert. Im Januar waren zwar 36.174 Fahrzeuge für den Export vorgesehen und das ist ein neuer Rekord, aber zwei Drittel bleiben halt trotzdem im Inland.

BYD wird demnächst in Europa sehr viel bekannter sein

Es ist aber davon auszugehen, dass der Export spätestens diesen Sommer weiterhin an Fahrt aufnimmt, denn dann ist BYD einer der großen Sponsoren der Fußball-EM in Deutschland und wird damit extrem viel Aufmerksamkeit in Europa erhalten können. Das wird den deutschen Autobauern nicht gut gefallen, jedenfalls in Hinblick auf den Elektroauto-Markt.

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

Kommentar verfassen

Bleib nett.