Folge uns

Marktgeschehen

Bye, bye Symbian!

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Symbian von Nokia wird irgendwann in die ewigen Jagdgründe eingehen, das war nicht anders zu erwarten. Jetzt wissen wir seit heute aber auch, dass Symbian bereits ab dem diesjährigen Sommer nicht mehr ausgeliefert wird. Damit ist das Ende nah, nachdem es bereits vor einiger Zeit eingeleitet wurde. Windows Phone wird das neue Flaggschiff von Nokia, wobei das ja auch keine News mehr ist. Vor allem ist Symbian in der Entwicklung zu unflexibel, wie ein Sprecher von Nokia gegenüber der Financial Times sagt.

Schon kleinere Funktionen bedeuten tiefe Einschnitte in den Quellcode von Symbian, was bei Windows Phone wiederum viel einfacher sei. So kann die Entwicklung eines Symbian-Gerätes gut und gerne zwei Jahre dauern, während mit Windows Phone die Entwicklung in weniger als einem Jahr möglich ist. Nokia will zudem mehr Zeit mit den Funktionen verbringen, die für den Nutzer wichtig sind, nicht mehr mit dem Kern des Betriebssystems.

Im Grunde eine gute Entscheidung, sich endlich mal auf ein System zu konzentrieren. Das könnte Innovationen pushen, wovon letzten Endes alle profitieren.

[asa_collection items=1, type=random]Beliebte Smartphones[/asa_collection]

(via Heise)

Kommentare öffnen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Es werden keine IP-Adressen gespeichert.

Beliebt