Nachdem im November des vergangenen Jahres die C-Apps erstmals für die CyanogenMod erschienen sind, gibt es nun auch ein mit der CyanogenMod 13 kompatibles Paket. Cyanogen hat sich in den letzten Jahren deutlich emanzipiert, von der einfachen Custom-ROM für Android-Smartphones bis hin zum kommerziellen Unternehmen und vor allem auch hin zu eigenen Apps. Diese bieten die Entwickler von Cyanogen nun auch für die aktuelle CyanogenMod 13 an, die auf Android 6 Marshmallow basiert.

Die C-Apps sind ein kleines Paket aus Apps von Cyanogen, wie der Telefon-App mit integriertem Truecaller, dem Theme Store, AudioFX für verbesserte Audiowiedergabe, die Foto-Galerie und dem Cyanogen Account für Funktionen wie dem Smartphone-Finder.

Installiert werden die C-Apps aber etwas untypisch, denn es gibt nur ein ZIP-Paket (Download hier), welches über ein Recovery auf das eigene Gerät geflasht werden muss. Ursprünglich waren die C-Apps nur für das kommerzielle Cyanogen OS verfügbar, das auf Geräten wie denen von Wileyfox zum Einsatz kommt.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.