Kaum neigt sich das eine Jahr zu neige, steht das Nächste mit der CES schon vor der Tür, wie immer wird sie in Las Vegas stattfinden und wir werden wie jedes Jahr eine ganze Stange an neuen Geräten sehen. Wobei die CES etwas an Attraktivität verloren zu haben scheint, da für mein Gefühl etwas wenige […]

Kaum neigt sich das eine Jahr zu neige, steht das Nächste mit der CES schon vor der Tür, wie immer wird sie in Las Vegas stattfinden und wir werden wie jedes Jahr eine ganze Stange an neuen Geräten sehen. Wobei die CES etwas an Attraktivität verloren zu haben scheint, da für mein Gefühl etwas wenige Leaks im Vorfeld stattfinden und auch sonst noch alles recht ruhig ist. Auf jeden Fall hat nun nach Sony Ericsson auch Samsung offiziell geladen, zur eigenen Pressekonferenz am 09. Januar, was damit wie gewohnt genau ein Tag vor dem eigentlichen Event ist.

Bei Samsung kann ich euch gleich mal überhaupt nichts sagen, was die Koreaner uns Neues präsentieren werden. Klar hoffen einige schon auf neue Tablets oder auf das Galaxy S 3, ich glaube aber wir werden nichts von beiden sehen. Zumindest wird es keine revolutionären Geräte für die Smartphone- und Tablet-Branche geben. Ein weiteres Indiz dafür ist, dass die Pressekonferenz von BK Yoon geleitet wird, was der Chef der Samsung Visual Display Company ist. [via] [asa]B0029YZ758[/asa]

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.