Sky, DAZN: Noch gibt es zwei Streamingdienste bzw. Pay-TV-Anbieter für die Champions League. Nun ist der Ausstrahlungsplan fürs Achtelfinale da.

Erst im kommenden Frühjahr geht es mit der Champions League weiter, erst vor ein paar Tagen wurden die Partien fürs Achtelfinale ausgelost. Vier deutsche Teams sind weiter und haben teilweise durchaus machbare Gegner im Achtelfinale. Schon heute verraten Sky und DAZN die Aufteilung der Übertragungen, da die Spiele wie üblich nicht allesamt bei nur einem Anbieter zu sehen sind.

Bayern nur bei Sky

Sky hat sich erneut für zwei Bayernspiele entschieden, die anderen deutschen Teams sind jeweils einmal bei DAZN und einmal bei Sky zu sehen. Die Konferenz gibt es noch in dieser Saison ausschließlich bei Sky zu sehen. Nachfolgend der von Sky veröffentlichte Plan, wie alle Spiele aufgeteilt sind:

DAZN zeigt fast die komplette Champions League ab Sommer 2021, das hat Vor- und Nachteile

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.