Google Chrome für Android bringt in Version 45 wiedermal eine neue Funktion mit, die Google vor einigen Monaten auf der Google I/O offiziell vorgestellt hat. Es handelt sich dabei um die sogenannten Custom Tabs, die Entwickler für ihre Apps nutzen können, wenn Links aus einer App heraus geöffnet werden sollen. Klickt man einen Link, wird der Tab über Chrome als Popup über der App eingeblendet.

Die Custom Tabs sind in der Beta von Chrome 45 verfügbar, die seit dieser Woche heruntergeladen werden kann. Des Weiteren hat man auch noch die Lesezeichen-Oberfläche optisch ein wenig überarbeitet.

Natürlich gibts den Download auch über Google Play, alternativ wie immer über den APKMirror.

(via Reddit)

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.