Chrome ist zwar der sicherlich beste und vor allem am meisten genutzte Browser am Markt, zumindest wenn es um das Angebot rundum die Google-Dienste, Erweiterungen, Kompatibilität usw. angeht, doch so richtig schnell ist der Google-Browser nicht mehr. Besonders OS X-Nutzer leiden darunter, vor allem wenn sie ein Macbook nutzen, denn dort kann auch die Auswirkung auf den Akku deutlich gespürt werden. In Version 46 von Chrome ändert sich das endlich, berichten die am Chrome-Projekt beteiligten Entwickler. Es soll deutlich spürbare Verbesserungen geben!

Chrome wird in Version 46 nicht nur den Arbeitsspeicher weniger belasten, sondern vor allem beim Energieverbrauch deutlich besser werden. Ein Screenshot soll schon den ersten Vergleich zeigen, allerdings ist Chrome 46 derzeit nur in der Canary verfügbar und hat noch ein paar Wochen vor sich, bevor wir diese Version final oder wenigstens als Beta laden können.

Der niedrigere Energieverbrauch soll sich zudem auf jeder Plattform bemerkbar machen. Chrome wird laut den Entwicklern alle sechs Wochen besser, man arbeitet also fieberhaft daran.

[asa_collection items=1, type=random]smartphones[/asa_collection]

(via OMGChrome)

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.