Folge uns

Android

Chrome 75 versendet Tabs, Firefox Send teilt Dateien verschlüsselt

Veröffentlicht

am

Firefox Send Header

Firefox Send ist das neuste Tool aus dem Hause Mozilla, damit lassen sich Dateien verschlüsselt versenden. Zeitgleich landet in Chrome 75 eine vergleichbare aber doch sehr rudimentäre Funktion der selben Natur. Die neue Browser-Version von Chrome, derzeit noch im frühen Canary-Channel, kann Tabs direkt an synchronisierte Geräte pushen. Aufgrund der ständigen Synchronisierung aller Tabs in meinen Augen nicht ganz sinnvoll.

„Benutzer können Registerkarten von Android-Geräten auf andere synchronisierte Geräte verschieben, um diese Registerkarten problemlos auf das neue Gerät zu übertragen – Mac, Windows, Linux, Chrome OS, Android“ (via)

Firefox Send erlaubt das Versenden verschlüsselter Dateien

Firefox Send lässt sogar sehr große Dateien versenden, die verschlüsselt übertragen werden. Der Zugriff auf die Datei kann per Passwort geschützt und mit einem Ablaufdatum versehen werden. Firefox Send ist über den Browser nutzbar, soll aber auch in wenigen Tagen eine Android-App erhalten. Das neue Web-Tool erlaubt bis zu 2,5 GB große Dateien für angemeldete Nutzer. Ziemlich praktisch!

Kommentare öffnen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt