Folge uns

Android

Dateien verschlüsselt versenden: Firefox Send jetzt als Android-App verfügbar

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Mozilla hat in der vergangenen Woche mit Firefox Send einen neuen Dienst gestartet. Damit lassen sich sehr bequem Dateien online versenden, die verschlüsselt werden und der Zugriff darauf kann sogar begrenzt werden. Das geht ganz einfach direkt über den Browser, wie wir euch schon berichtet hatten, aber auch eine Android-App war für das neue Angebot geplant. Jetzt ist sie verfügbar.

In der App und im Web: Kinderleicht

Über die App von Firefox Send gilt das selbe Prinzip. Ihr wählt die Dateien aus, die ihr verschlüsselt über die Mozilla-Cloud teilen wollt. Zudem könnt ihr festlegen, ab wann der Zugriff auf die Dateien wieder abgelaufen sein soll. Geht alles flott und leicht von der Hand, man muss sich nicht mal ein Konto dafür anlegen. Nur wer mehrere Gigabyte bereitstellen möchte, braucht ein Konto bei Firefox Send. (via)

Firefox Send
Preis: Kostenlos

Kommentare öffnen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebte Beiträge