Chrome bekommt neues Seitenleisten-Konzept

Google Chrome Logo Hero

@rubaitulazad, Unsplash

Die Seitenleiste gibt es noch gar nicht sooo lange, trotzdem wird sie jetzt generalüberholt.

Google arbeitet an einem Redesign für den Chrome-Browser, das den Zugriff auf die Seitenleisten für Lesezeichen, Leseliste und Chronik grundlegend verändert. Wie aus einem Bericht von 9to5Google hervorgeht, soll die bisher verwendete Seitenleisten-Schaltfläche in der Desktop-Version des Browsers künftig entfallen.

Stattdessen setzt Google auf ein neues Konzept, bei dem die verschiedenen Seitenleisten-Funktionen primär über das Chrome-Menü erreichbar sind. Nutzer haben dann die Möglichkeit, häufig verwendete Seitenleisten in einem eigenen Bereich anzuheften, um schneller darauf zugreifen zu können. Dieser befindet sich rechts neben der Adressleiste und ähnelt in seiner Funktionsweise der Platzierung von Browser-Erweiterungen.

Der Zugriff auf Lesezeichen und Leseliste erfolgt künftig über den Menüpunkt „Lesezeichen und Listen“ im Dreipunkt-Menü. Die Chronik findet sich etwas weiter oben in der Menüstruktur. Um den Lesemodus zu aktivieren, genügt ein Rechtsklick auf die gewünschte Webseite.

Die Seitenleisten an sich bleiben auch nach der Umstellung erhalten und bieten weiterhin Zugriff auf Leseliste, Lesezeichen, Chronik, Lesemodus und die Suchfunktion. Seit ihrer Einführung im Jahr 2022 hat Google die Funktionalität der Seitenleisten kontinuierlich erweitert und beispielsweise auch Google Lens dort integriert.

Aktuell lässt sich die Entfernung der Seitenleisten-Schaltfläche in der stabilen Version von Chrome 123 nach einem Neustart des Browsers unter Mac, Windows und ChromeOS beobachten. Gesteuert wird die Änderung über die Flag chrome://flags/#side-panel-pinning.

via

Neue Seitenleiste soll Chrome-Browser besser bedienbar machen

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!