Chrome spendiert seiner Omnibox demnächst ein tolles Update, auch zur zukünftigen Unterstützung von Linux-Apps gibt es Neuigkeiten. Im Zuge des Redesigns des Chrome-Browsers scheint Google auch eine erweiterte Omnibox zu planen, diese soll noch besser und vor allen Dingen optisch hochwertiger schon während der Eingabe informieren. Schon jetzt sieht man, zum Beispiel bei der Suche nach […]

Chrome spendiert seiner Omnibox demnächst ein tolles Update, auch zur zukünftigen Unterstützung von Linux-Apps gibt es Neuigkeiten. Im Zuge des Redesigns des Chrome-Browsers scheint Google auch eine erweiterte Omnibox zu planen, diese soll noch besser und vor allen Dingen optisch hochwertiger schon während der Eingabe informieren. Schon jetzt sieht man, zum Beispiel bei der Suche nach dem Wetter, in den Suchvorschlägen das aktuelle Wetter samt kleiner Grafik.

Diese Funktion soll ausgeweitet werden, auch auf andere Suchanfragen. Bei der Suche nach einer prominenten Person könnte direkt in den Suchvorschlägen ein Bild der Person sichtbar sein. Vielleicht auch ein Album-Cover bei der Suche nach Musik. Wann diese Neuerung offiziell für alle verfügbar ist, lässt sich im Vorfeld nie genau bestimmt sagen.

via Chrome Story

Linux-Apps im Beta-Test

Die Unterstützung von Linux-Apps scheint schon weit fortgeschritten zu sein, denn schon jetzt kann in Version 68 (aktuell Dev Channel) von Chrome OS der Beta-Test auf Wunsch aktiviert werden. Beta? Das klingt schon schwer danach, dass die Linux-Apps bald von Chrome OS offiziell unterstützt werden. Eine offizielle Ankündigung der Neuerung ist eventuell kommende Wochen zu erwarten, auf der Google-Entwicklerkonferenz.

via About Chromebooks

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.