Google Chrome wird bald eine interessante Neuerung bekommen, denn die gespeicherten Passwörter von Webseiten werden wir bald einfacher ändern können. Gespeicherte Passwörter kann man bekannterweise über die Einstellungen des Browsers einsehen, doch bald darüber auch deutlich komfortabler verändern. Zunächst gibt es die neue Option natürlich erst in den Vorabversionen von Chrome, doch sicherlich auch bald in der finalen Version, die besonders weit verbreitet sein müssen.

Um gespeicherte Passwörter einzusehen, müsst ihr nur die Einstellungen von Chrome öffnen. Dort findet ihr nach ein wenig Scrollen weiter unten im Abschnitt „Passwörter und Formulare“ den Zugriff auf die Verwaltung der Passwörter. Gespeicherte Passwörter können dort auch gelöscht werden.

(via Chromestory, Google+)

Werbung

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.