Chrome OS und Android wurden in den letzten Monaten schon immer dafür bestimmt, irgendwann zu heiraten, doch Google hat nun diese Gerüchte und Spekulationen erstmals ganz klar dementiert. Beide Systeme bleiben für sich und werden nur in einigen Funktionsbereichen enger verschmelzen, damit der Übergang von Gerät zu Gerät nahtloser wird. Einige Nutzer hätten aber gern, dass zumindest die Optik von Chrome OS und Android näher zusammenkommt, was ich auch stellenweise durchaus nachvollziehen kann.

Passieren wird dies sicherlich nicht, zumindest nicht von offizieller Seite, doch dafür gibt es ja bekannterweise auch eine große Modding-Community rundum Android. So wäre es doch ganz nett, wenn sich ein Entwickler das folgende Konzept von den XDAs etwas mehr zu Herzen nimmt und es umsetzt, ich würde mich freuen und sicher auch viele andere Nutzer. [via]

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.