Chromebooks: Update mit Fast Pair ist verfügbar

Chromebook-Fast-Pair

Fast Pair macht sich im Google-Ökosystem breit, nach langer Wartezeit profitieren endlich auch Geräte mit ChromeOS.

Vor über einem Jahr hat Google mit der neuen Kampagne „Better Together“ angekündigt, praktische Funktionen wie Fast Pair auf ChromeOS anbieten zu wollen. Nun kommt mit ChromeOS 111 endlich das entsprechende Update auf eure Geräte.

Was ist Fast Pair? Fast Pair ist eine Verbesserung der Verbindung zwischen Geräten. Google bewirbt die Funktion vor allem für die reibungslose Verbindung mit neuem Zubehör, wenn man sich zum Beispiel für neue Kopfhörer entschieden hat.

Fast Pair macht Verbindung zwischen Geräten kinderleicht

Das lästige Herumsuchen in den Bluetooth-Einstellungen soll der Vergangenheit angehören. Einfach das Zubehör auspacken und einschalten, es wird auf den Geräten angezeigt und per Knopfdruck verbunden. Das funktioniert meiner Erfahrung nach sehr gut.

ChromeOS 111, das Fast Pair endlich auf Chromebooks bringt, wird jetzt im März ausgeliefert. Es ist automatisch aktiv, wenn bei eurem Chromebook Bluetooth eingeschaltet ist.

Google schreibt: „Ab dem 9. März ist Fast Pair auf einigen Chromebooks verfügbar. Dann erkennen diese eure Pixel Buds oder andere Bluetooth-Kopfhörer automatisch – und mit nur einem Fingertipp könnt ihr sie mit eurem Chromebook koppeln.“

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!